Deutsch | English

Fehlende Wege

Die Detaildichte der eingetragenen Wege kann regional noch sehr unterschiedlich sein. An einigen Orten ist sie noch sehr gering, in anderen Gegenden sind die Wegedaten im Vergleich zu GoogleMaps gerade im Outdoor-Bereich wesentlich vollständiger.

Wir verwenden unter anderem Daten von OpenStreetMap, das ist eine Art Wikipedia für Wege. Jeder kann mithelfen, noch fehlende Wege oder auch POIs dort einzutragen. Die Anzahl der Wege und POIs steigt so kontinuierlich. Die Daten werden in regelmäßigen Abständen in unsere Karte übernommen und dann auch für die Tourenplanung verwendet. 

Du bist auf einer Tour, und kommst an einen Streckenabschnitt, der nicht befahrbar ist? Auch in solchen Fällen kannst du den Fehler direkt selbst in der Karte korrigieren.

Hier kannst du dich über das Projekt OpenStreetMap informieren und selbst mitmachen: http://www.openstreetmap.de

Verwandte Beiträge:
Einen Weg oder POI zur komoot Karte hinzufügen


Keywords: OpenStreetMap, POIs, Wege

Feedback- und Wissensdatenbank