Deutsch | English

Karte in Blickrichtung ausrichten


Wenn du in die Kartenansicht der App gehst, oder eine Navigation startest, verwenden wir zunächst den Kompass deines Handys, um die Richtung zu bestimmen und anzuzeigen. Ab 7 km/h wechseln wir in den GPS-Modus und verwenden das GPS-System deines Handys zur Richtungsbestimmung. Du kannst diese Anzeigeformen wechseln, indem du unten rechts auf das Fadenkreuz oder Kompass-Icon tipps. Das Fadenkreuz-Icon erscheint, wenn du im Kompass-Modus bist, das Kompass-Icon wenn du im GPS-Modus bist.

Sollte deine Richtung nicht korrekt angezeigt werden, überprüfe bitte folgende Punkte:

iPhone:
  • Dein Gerät hat einen Kompass (iPhone 3GS und höher)
  • Die Ortungsdienste sind allgemein und für die komoot App aktiviert? (> Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste / (> Einstellungen > Datenschutz > komoot "Beim Verwenden der App" aktiviert )
  • Die Kompasskalibrierung ist aktiviert? (> Einstellungen > Datenschutz > Kompass)
  • Hast du den Kompass nach der entsprechenden Fehlermeldung im Stand mit großen 8-Bewegungen kalibriert?
  • Sind die neuesten Versionen von iOS und der komoot App auf dem iPhone installiert?
  • Wurde die App neu gestartet und das Problem besteht trotzdem?
  • Wurde dein Handy neu gestartet und das Problem besteht trotzdem (der GPS Chip wird hier neu gestartet)?
  • Befinden sich magnetische Gegenstände in der Nähe, wenn du die App verwendest (z.B. Zusatzakku, Tasche mit Magnetverschluss)? 
Android:
  • Dein Gerät hat einen Kompass (Bitte Hersteller fragen)
  • Die Ortungsdienste sind aktiviert? (> Einstellungen > Standort)
  • Sind die neusten Versionen von Android und der komoot App installiert?
  • Wurde die App neu gestartet und das Problem besteht trotzdem?
  • Wurde dein Handy neu gestartet und das Problem besteht trotzdem (der GPS Chip wird hier neu gestartet)?
  • Befinden sich magnetischen Gegenstände in der Nähe, wenn du die App verwendest (z.B. Zusatzakku, Tasche mit Magnetverschluss)? 

Feedback- und Wissensdatenbank