Deutsch | English

Geplante Touren offline verfügbar machen

Touren offline verfügbar machen


Die Sprachnavigation basiert, genauso wie die Aufzeichnung deiner Tour, nur auf GPS. Daher kannst du sie auch ohne Verbindung zum Internet nutzen.

Touren in der App herunterladen


Um eine Tour für die Offline-Navigation herunterzuladen, geh in dein Profil in der App (Kopf Icon). Dann wähle die Liste deiner geplanten Touren über den Button "Geplant" an.

Jetzt wähle die gewünschte Tour aus der Liste deiner geplanten Touren aus. Schiebe den
 Schalter "Offline verfügbar" nach rechts. Tourverlauf und Karten werden nun auf deinem Mobilgerät abgelegt. 



Screenshot iOS App


Offline Touren vom Handy entfernen
Schiebst du den Regler wieder nach links, werden die Offlinekarten von deinem Mobilgerät entfernt. 
Du hast bereits das Kartenmaterial für die gesamte Region heruntergeladen? In dem Fall wird nur die Tour gespeichert, die Karten werden nicht zusätzlich heruntergeladen.



Wichtig: Für viele Funktionen, wie zum Beispiel Touren planen und umplanen ist nach wie vor eine Internetverbindung notwendig. 

Roaming-Kosten vermeiden
Um sicherzustellen, dass komoot oder andere Apps im Ausland nicht auf das Internet zugreifen, kannst du die Roaming-Einstellungen deines Telefons überprüfen.

Android: Deaktiviere in den (Telefon-)Einstellungen -> Mobile Daten -> Datenroaming
iPhone: Deaktiviere in den (Telefon-)Einstellungen -> Mobiles Netz -> Datenroaming

Feedback- und Wissensdatenbank