Deutsch | English

Touren mit der App planen

Wenn du eine Tour planen willst, gehst du Folgendermaßen vor:
  1. Gehe auf den Bereich "Planen" (zweites Icon von links in der App)
  2. Wähle die Sportart aus. Zur Routenplanung kannst du diese Sportarten verwenden:
    • Wandern
    • Fahrradfahren
    • Mountainbike
    • Rennradfahren
    • Laufen
    • Fahrradfahren (mit Schotter)
    • Mountainbiken (Alpin)
    • Bergsteigen
  1. Wähle aus ob du nur den Hinweg planen willst, oder den Hin-und Rückweg
  2. Stelle dein Fitness-Level ein - wir haben hier 5 Stufen von untrainiert bis Profi. Anhand des Fitness-Levels berechnen wir die Zeit, die du für die Tour brauchst.
  3. Nun gib deine Wegpunkte ein. Wenn du in das Adressfeld tippst, kannst du einen Ort eingeben, die Aktuelle Position wählen, gespeicherte Orte auswählen oder POIs wie Parkplätze, Übernachtungsmöglichkeiten etc. auf der Karte anzeigen lassen, und diese dann zur Planung verwenden.
  4. Setzt du nur zwei Wegpunkte und wählst Hin-und Rückweg, wählt komoot den schnellsten Weg hin und zurück. Normalerweise ist das dieselbe Strecke (sofern du nicht Fahrrad gewählt hast und beim Hinweg durch eine Einbahnstraße geleitet wurdest). Willst du eine Rundtour, musst du mindestens 3 Wegpunkte setzen.
  5. Beachte beim Planen: Standardmäßig baut komoot deine Wegpunkte intelligent in die Tour ein, also mit möglichst wenig Strecke dazwischen und unabhängig davon, in welcher Reihenfolge du sie gesetzt hast. Wenn du die Wegpunkte "in Klickreihenfolge" setzen willst, ist hier erklärt, wie das geht.

Feedback- und Wissensdatenbank