Deutsch | English

Ich bin offline und kann keine Karten sehen

Hast du dir Regionen freigeschaltet?


In dem Fall ist es wichtig, in der App auch die Karten dazu herunterzuladen. Wie das geht, wird hier erklärt. Erst wenn du die Karten im Bereich Regionen der App (Weltkugel Symbol) heruntergeladen hast, sind sie auch offline verfügbar, ansonsten ziehen wir sie aus dem Internet. Je nach Verbindung kann es dann sein, dass du keine Karten siehst.

Hast du dir Touren zur offline Nutzung heruntergeladen?


Jede geplante Tour kann in der App über den Regler "Offline verfügbar" auf dein Handy heruntergeladen werden. Wir laden das Kartenmaterial und den Verlauf der Tour herunter. Wie das geht, ist hier erklärt. Herunterladen und mit Sprachnavigation nutzen kannst du nur geplante Touren, keine Aufzeichnungen, die du mit komoot gemacht hast. Beachte, dass der Schieberegler blau sein muss, und eine kleine schwarze Stecknadel (Pin) vor der Tour erscheint, wenn sie heruntergeladen wurde. Wenn du die Stecknadel nicht siehst, ist die Tour nicht heruntergeladen.

Ich habe meine Touren heruntergeladen, sie sind aber nicht offline verfügbar


  • Nachdem du Touren heruntergeladen hast, ist es wichtig, dass du dich nicht mehr aus der App ausloggst. Schließen kannst du die App natürlich. Aber wenn du dich aus deinem Profil ausloggst und wieder einloggst, musst du die Touren wieder herunterladen.
  • Denke daran, die Tour neu herunterzuladen, wenn du die Planung veränderst, damit die Änderungen ebenfalls offline verfügbar sind.
  • iOS App: Wenn du in deinem Profil in der App bist, tippe auf "Geplant" um in die Liste deiner geplanten Touren zu gehen und deine Touren herunterzuladen. Lass dich nicht über den Nachrichtenbereich (XYZ hat eine Tour geplant) weiterleiten. 
  • Du hast alles beachtet, die Touren sind aber dennoch nicht offline nutzbar? Deinstalliere die App und melde dich über "Du hast bereits ein Profil? Meld dich hier an" (oder Facebook, wenn du das bisher genutzt hast), wieder in der App an. Dann versuch es noch einmal mit dem Download. Bei Android Geräten kannst du nun auch noch einmal auswählen, ob wir den USB Speicher deines Handys oder die SD Karte verwenden sollen.


Feedback- und Wissensdatenbank