Deutsch | English

Videos deiner Touren / #MyKomootStory

Oft sagen Bilder sagen mehr als Worte. Ab Version 9.2 der Komoot Android App, kannst du Videos deiner Outdoor-Erlebnisse erstellen, und diese mit Freunden teilen. Voraussetzung dafür ist, dass dein Handy mindestens das Betriebssystem Android 6 hat.

Automatische Tourstorys

Wenn du auf deiner Tour mindestens drei Fotos gemacht hast, erstellen wir dir ca. 20-60 Minuten danach automatisch ein Video und schicken dir dann eine Benachrichtigung darüber. Löschst du diese Benachrichtigung, wird auch das Video sofort gelöscht. Wirst du auf einer Tour als Teilnehmer markiert, erstellen wir auch hier im selben Zeitraum ein Video für dich, wenn du mit dem WLAN verbunden bist (da in dem Fall die Fotos ja nicht auf deinem Gerät liegen). 

Automatische Tourstorys deaktivieren


Wenn du deine Videos lieber selbst erstellen willst, nachdem du deine Fotos bearbeitet hast, kannst du diesen Mechanismus auch deaktivieren. Das geht in den App-Einstellungen: Profil > Zahnrad Icon > App Einstellungen > Tour Story automatisch erstellen deaktivieren (Schalter nach links schieben)

Eigene Tourstory erstellen

Öffne eine gemachte Tour in der Komoot App. Oben rechts siehst du nun eine kleine Filmkamera. Tipp diese an, und Komoot erstellt automatisch ein Video deiner Tour. Sobald das Video fertig ist, kannst du es bequem teilen - zum Beispiel über Facebook, Instagram oder Twitter, am besten mit dem Hashtag #MyKomootStory.

Kann ich die App verlassen, während das Video erstellt wird?

In der Regel kannst du über den Home Button deines Handys die App in den Hintergrund schieben. Das Video wird in der Zwischenzeit fertiggestellt. Du bekommst eine Benachrichtigung, sobald das Video fertig ist.

Muss die Tour öffentlich sein?

Du kannst dein Tourvideo auch teilen, wenn deine Tour den Status "private Tour" hat. Auch beim Teilen wird dieser Status nicht geändert.

Kann ich Videos von Touren machen, bei denen ich Teilnehmer war?

Du kannst nicht nur Videos eigener Aufzeichnungen erstellen, sondern auch von allen Touren bei denen du als Teilnehmer markiert wurdest. Du und deine Freunde werden in dem Video als Teilnehmer gezeigt. Wenn ihr auf Facebook, Twitter oder Instagram befreundet seid, kannst du sie beim Teilen deines Videos auch gleich taggen (wenn sie nichts dagegen haben).

Feedback- und Wissensdatenbank