Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Sprachnavigation: Highlights und Wegpunkte bei Navigation ansagen

Hey Hallo Team,

ich habe eine Frage bzw einen Verbesserungsvorschlag.
Mir ist es nun schon ein paarmal passiert das ich eine Route gefahren bin und gezielt Highlights angesteuert habe.
Aufgrund mangelnder Ortskenntnis wußte ich während dem Biken nicht genau, wo ich mich befinde und bin der Sprachnavigation gefolgt.
Da manche Highlights jedoch nicht mehr so aussehen wie auf nem Foto oder schlicht und ergreifend sehr unscheinbar daher kommen, bin ich an manchen ungewollt vorbeigeradelt.
Hier fände ich es gut, wenn gerade Highlights, die man gezielt in seine geplante Route einbezogen hat, auch angekündigt werden.
Sowas wie, "in 200 m rechts ist das Highlight xyz.....".....
Oder funktioniert das schon nur ich habe es nicht, wie auch immer, nicht eingestellt?
Über ne kurze Rückmeldung würd ich mich freuen!

LG
Christian

890 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Chrissi P. teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

45 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Manuel H. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    @Charly: Es geht nicht darum, alle Highlights in der Nähe anzusagen, sondern nur die, die man in die Tour geplant hat. Und gerade wenn die ungenau sind, hilft es doch, wenn die Highlights wie Abzweigungen angekündigt werden. So achtet man schon darauf. Derzeit rennt man ja praktisch daran vorbei, wenn man nicht auf die App schaut.
    Ansonsten ist die Ungenauigkeit ein völlig anderes Problem. Wenn einen die Highlights nicht interessieren, muss man sie ja nicht einplanen. Dann werden halt nur gesetzte Wegpunkte angesagt.

  • Charly kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wenn Highlights mittels Sprache übermittelt werden, wird dies meiner Meinung nach zu viel. Sehr viele Highlights, so habe ich die Erfahrung gemacht, sind zu ungenau gesetzt. Eine Option die Sprachnavigation bei Highlights auszuschalten ist auf alle Fälle nötig.

  • Toba kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Technisch sollte es kein Problem darstellen, einen Hinweis zu sprachlich auszugeben (für den Anfang würde ein "Highlight erreicht" ohne genaue Beschreibung des Highlights ausreichen, da das Highlight in den meisten Fällen auch als Wegpunkt geplant wird). Ich denke, daß diese Anfangsrealisierung die meisten Beteiligten hier zufrieden stimmen würde. Mir würde das auf jeden Fall ausreichen.

  • Marc kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Schon komisch… Nicht genug, dass diese wichtige Idee anscheinend ignoriert wird. Nun wurde auch noch die einzige Funktion der Wegpunkte in der App gestrichen: Bisher konnte man bei laufender Navigation auf einen Wegpunkt tippen, um die Entfernung dorthin eingeblendet zu bekommen. War der Wegpunkt ein Highlight, so wurde dies auch angezeigt und erneutes tippen führte zur Beschreibung des Highlights.
    Das ist ersatzlos weg gefallen! Unverständlich…
    Es gibt bisher lediglich folgende (leider etwas umständlich formulierte) Idee, die dies bemängelt. Bitte dafür voten: http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/19109632-infos-wie-name-des-wegpunktes-die-entfernung-in

  • Maik kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo

    Wäre es möglich selbst aufgezeichnet Routen
    Sprachnachricht hinzu zu fügen...?

  • Frank kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich würde mir eine Roadbook-Liste für die wichtigen Wegpunkte und Highlights wünschen,damit man Punkte, die man nicht "überfahren" möchte nicht verpasst. Die "wichtigen" WP könnten in Liste aller Routen- WP´s durch eine Markierung manuell gekennzeichnet werden.Diese könnten bei erreichen mit einem kurzen akustischen Hinweis angezeigt werden. Die momentane Entfernung bis zum nächsten WP sollte sich automatisch aktualisieren.

  • Hannilein kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo an Alle,

    zuvor habe ich ja bereits kritisiert, dass sich bei diesem Punkt seit 2014 nichts getan hat, außer dass sich in den Kommentaren zunehmend mehr Frust ankündigt.

    Bei Durchsicht fiel mir auf, dass zu diesem Punkt weitere Threads gibt, die dieses Feature mehr oder weniger ähnlich fordern;
    1.(12/2016): http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/17193746-fertige-routenplanung-auf-dem-handy-wegpunkte-un
    2. (02/2015): http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/6225787-auf-tour-markierte-sehensw%C3%BCrdigkeit-ist-nach-speic
    3. (01/2016): http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/3965878--wegpunkte-und-fixpunkte-f%C3%BCr-streckenverlauf-getr
    3. (072017): http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/20231674-zielpunkte-bei-der-sprachnavigation-ausgeben
    4. (09/2016, Punkt 2.): http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/15896824-verbesserung-erg%C3%A4nzungen-zur-routenfindung-und-rou

    Zusammengefasst bedeutet das doch, dass es mehr als die hier gezählten rund 700 Stimmen für die Umsetzung dieser gibt.

    Herzliche Grüße

  • Peter Schröder kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Man könnte meinen, KOMOOT ruht sich auf seinen Lorbeeren aus, nachdem sie einen großen, z.T. zahlenden Kundenkreis erschlossen haben und wartet nun darauf, dass sie von jemandem mit viel Geld und einem nicht-ablehnbaren Angebot übernommen werden.
    Das kann doch nicht so schwierig sein. Und sei es als workaround erstmal ein akustisches Signal oder das Ein- bzw. Aufblenden des Bildschirms.

  • Olibe kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Tobi schrieb: Wie soll ich denn unscheinbarere Highlights bewerten und schöne Fotos schießen, wenn ich nicht weiß wo die sind? Da torpediert ihr irgendwie eure eigenen wesentlichen Funktionen ;-)

    Jetzt kommt mal aus´m Quark!

    Tobi, da gebe ich Dir vollkommen recht!

    Gruß Olaf

  • Tobi Frank kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das ist DIE Funktion die noch fehlt - aber nicht nur Sprachansage, sondern vor allem auch Anzeige in der (Offline-) Karte auf dem Smartphone. So fährt man nicht an den Highlights vorbei, wenn man mal ab und zu auf die Karte schaut.
    Wie soll ich denn unscheinbarere Highlights bewerten und schöne Fotos schießen, wenn ich nicht weiß wo die sind? Da torpediert ihr irgendwie eure eigenen wesentlichen Funktionen ;-)

    Jetzt kommt mal aus´m Quark!

  • Marco kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bitte die Zielpunkte bei der Sprachnavigation mit ansagen lassen. Da es schon vorgekommen ist das ich z.B. im Wald an Punkten vorbei gelaufen bin. Vorstellung: Sie haben das Ziel 1 ..... ereicht (den Wegpunkt ...).

  • Achim kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Cool wäre es wenn, die als Zwischenziel markierte Highlights auch sprachlich angekündigt würden.

  • Frank kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das ist eine ganz wichtige Funktion und für mich nicht verständlich, dass sie auf der Webseite funktioniert, aber während der Navigation in der App nicht. Wenn man Touren macht möchte man doch z.B. sehen wann die Verpflegungspuckte kommen. Wäre ein ganz wichtiges Feature, das ich auf jeder Tour vermisse.

  • Robi kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bitte schenkt diesem Vorschlag viel Bedeutung. Ich bin begeistert von der Möglichkeit die Highlights anderer Nutzer zu verwenden. Aber an vielen Highlight fährt man schlicht und ergreifend einfach vorbei - wenn die Tour länger ist und man nicht gerade darauf wartet.

  • Ro kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Als Tourenfahrer plane ich meine Reisen vorallem mit Campingplätzen und Hotels. Schön wäre es jetzt, bei der An- und Vorbeifahrt oder der Annäherung, auf diese gespeicherten Ziele per Sprachnachricht hingewiesen zu werden. In der Art z.B.: "Achtung, in fünf Kilometern Campingplatz". (So ähnlich ist dies im Autonavi von TomTom gemacht)

  • meaty kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    moin, moin,
    ich bin noch nicht wirklich lange Nutzer von Komoot und hab beim planen der nächsten Tour nun die Idee gehabt sich Highlights (insbesondere die selbst gesetzten) per Sprachansage während dem abradeln ansagen zu lassen. Hab von Daniela von Komoot auch ne schnelle Antwort bekommen in der die Idee als gut und prüfenswert bezeichnet wird. Und muss jetzt leider feststellen, daß die Idee schon seit 2014 (da hatte sie nämlich schon ein anderer Nutzer angesprochen) vermutlich wohlwollend geprüft wird. HALLO DANIELA, KOMM ENDLICH AUS DEM QUARK UND BEENDE DEINE PRÜFUNG UND INSTALLIERE EINFACH DIESE GENIALE IDDE EURER NUTZER. KANN JA ZU ZEITEN FAST 40 JAHRE NACH NER MONDLANDUNG NICHT SO SCHWER SEIN!!!

  • Outside (Mayk) kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Am 18. Juni 2015 wurde dieser Vorschlag eingestellt ... am 11. Januar 2016 erst von Komoot gelesen und zur weiteren Prüfung zu den Akten gelegt . Jetzt haben wir fast ende November 2016 ... was muss da solange geprüft werden?

  • Andreas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo,
    es wäre gut, wenn man zu Wegpunkten Benachrichtigungen hinzufügen könnte. Nicht alle gewählten Wegpunkte sind während der Tour offensichtlich, wenn man daran vorbei fährt und man merkt es oft gar nicht. So kann es sein, dass man bei der Planung beispielsweise eine EIsdiele hinzufügt, dann aber einfach daran vorbeifährt, weil man es in dem Augenblick gar nicht mehr weiß.

    Viele, Grüße

    Andreas

  • may.fly kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es wäre super, wenn man während der Navigation Hinweise zu Highlights der aktuellen Tour in die "Live-Anzeige" eingeblendet bekommen würde. Das wäre dann auch super für Stadtbesichtigungen nutzbar!

    Würde ich allerdings optional machen.

← Zurück 1 3

Feedback- und Wissensdatenbank