Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Synchronisierung verbessern

Ich benutze Komoot jetzt aktiv seit fast einem Jahr. Lief es anfangs fehlerfrei (Android 2.3.3 OS 1 GB interner Speicher, microSD-Slot 8 GB, 1 Ghz Prozessor) ist es in letzter Zeit leider extrem buggy. Jetzt habe ich ein neues Smartphone (Android 4.1.2, 1 GB RAM, Quadcore) und wieder den gleichen Fehler.

Bei einigen Touren (ich glaube es liegt auch an der Länge der gemachten Tour oder an der Anzahl der Bilder) synchronisiert Komoot die Tour nicht zu Ende. Es kommt zwar keine Fehlermeldung, aber dann habe ich unter dem Hauptbildschirm eine Tour ohne Bilder oder nur eine Teilstrecke, die im Privatmodus steckt und unter gemachte Touren eine komplette Tour, die im Status „Synchronisieren“ hängen bleibt. Leider bringt es nichts das Smartphone längere Zeit im WLAN zu lassen. Es passiert einfach nichts.

Stellt man dann den Tourupload der noch nicht synchroniserten Tour nicht aus, springen die inkompletten Touren auch immer wieder in den Privat-Modus. Erst wenn den Touruplad deaktiviert oder die nicht synchroniserte Datei löscht, merkt sich Komoot, das die Tour öffentlich sein soll.

Die Aufzeichnung der Tour und sämtliche Daten kann man aber über den PC, wenn man das Smartphone über USB anschließt, im Komoot-Upload Ordner finden und aufrufen, nur hat man leider keine Möglichkeit die Tour manuell zu synchronisieren. Ich denke, der Server "denkt" die Tour wäre schon hochgeladen (ein Teil der Strecke wird unter gemachte Touren ja auch angzeigt) und das Handy synchronisiert deshalb nicht weiter.

Hat sonst noch jemand dieses Problem? Da ich dies jetzt auf zwei verschiedenen Handys hatte, denke ich das dies nicht an der Leistung des Handys liegen kann, sondern auch auf anderen Androiden passieren kann.

162 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Nils teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  Adminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

gerade bei Touren die viele Bilder haben kann es manchmal etwas dauern, bis der Synchronisationsprozess abgeschlossen ist.

Mit den neuesten Versionen der Android und der iOS App erhaltet ihr beim Hochladen der Touren nun eine Statusanzeige, die euch über den Prozess des Hochladens informiert. So könnt ihr anhand der Prozentanzeige sehen, wo sich der Upload befindet. Bei der Android App ist es zudem so, dass die Bilder die ihr während der Tour macht bereits beim Speichern im Hintergrund hochgeladen werden – das wird auch entsprechend angezeigt.

Das Hochladen der Touren könnt ihr neu anstoßen, wenn ihr die Liste eurer gemachten Touren in der App neu öffnet. und die Tour anwählt.

Wir haben in der Vergangenheit hier schon einige Anpassungen gemacht, sind aber weiterhin dabei, den Prozess zu optimieren und noch schneller zu machen.

Beste Grüße
Daniela

48 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Günter Hackstock kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich musste mir auch schon damit behelfen und eine verschluckte aber schöne Tour, vom Gerät herunterladen, umwandeln und online wieder importieren.

    Ein Import des eigenen Formats der App sollte importierbar sein, und wird hoffentlich bald umgesetzt!

  • Andreas Müller kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo. Ich habe eine Tour geplant und bin diese mit der App abgefahren. Am Ende der Tour ist das Smartphone ausgegangen, weil der Akku leer war. Die Tour wird nicht unter "gemacht" angezeigt. Wenn ich aber in die geplante Tour gehe kann ich meine Strecke (rot) und die geplante Strecke (blau) sehen. Prinzipiell sollten die Daten also da sein. Was kann ich machen um die Tour richtig abzuspeichern und unter gemacht einzuordnen? Also wie kann ich die Handydaten synchroinoisieren?

  • Ducky kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das mit dem "neu anstroßen des Hochladen der Touren" funktioniert leider nicht immer. Auch die Aktualisierung einer Tour, die ich zwischenzeitlich auf der Website auf öffentlich gesetzt habe, wird oft nicht auf dem Gerät Aktualisiert, auf dem ich die Tour aufgezeichnet habe.

    Ist irgendwie ein schwieriges Thema!

  • Noergel kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo.
    Ich hab es hinbekommen die Daten in GPX zu konvertieren.
    Ihr braucht den Texteditor Notepad++ und GPSBabel (beides Freeware).

    Die Daten müssen später im Editor so aussehen:

    x,y,z,date,time
    9.929079,48.78051,554.8,2016/04/03,08:41:12
    9.929139,48.780575,556.6,2016/04/03,08:41:14
    9.92904,48.78061,545.4,2016/04/03,08:41:15

    Erste Zeile ist der Header (von Hand eingefügt).
    Die anderen Zeilen sind die einzelnen Daten aus der geometry.json:
    [{"x":9.929079,"y":48.78051,"z":554.8,"time":"2016-04-03 08:41:12 +0200","srid":4326},{"x":9.929139,"y":48.780575,"z":556.6,"time":"2016-04-03 08:41:14 +0200","srid":4326}
    -->Alles überflüssigen Zeichen und Wörter löschen. Beim Datum '/' mit '-' ersetzen und nach jedem Datensatz einen Zeilenumbruch einfügen (das geht mit Notepad++ im Makro-Modus flott)

    Dann mit GPS-Babel die Datei von 'Universal-CSV with field structure in first line' nach 'GPX XML' konvertieren.

    Fertige Datei dann in komoot importieren!

    P.S. Sehr Schade, dass Komoot seine eigenen Formate nicht importieren kann!

  • milka kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    @Christian, kannst du mir bitte sagen wie ich die Datei in eine gpx umwandeln kann? Oder jemand anders? Danke schön

  • milka kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich habe gestern eine Tour geplant, bin sie dann etwas anders gefahren, als ich zu Hause war waren Länge und Hm korrekt, dann hat komoot synchronisiert und die halbe Strecke ist weg. Es wird nur die geplante Strecke angezeigt wie ich sie gefahren bin, der Rest ist verschwunden. Hätte heulen können weil ich zum ersten Mal 800 Hm geschafft habe und das gerne geteilt hätte

  • Kaerlihed kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Mein komoot synchronisiert auch nicht mehr ... d.h. die Meldung "Synchronisiere ..." erscheint nach der heutigen (sehr schönen) Tour noch immer, es tut sich aber nichts.
    Auf dem Handy (Galaxy S 5, recht neu) ist alles aufgezeichnet, samt Fotos - aber auf den PC bekomme ich die Tour nicht.
    Weiß jemand eine schnelle Hilfe?

  • Jule kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Christian,
    mit welchem Programm hast du die geometry.json nach GPX konvertiert? Ich bekomme nur Error-Meldungen...
    Besten Dank für Tipp!

  • delaflota kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich habe auf komoot.de 2 Touren definiert aber sie wurden nicht automatisch auf mein Smartphone übertragen. Wie kann ich das tun? Oder umgekehrt, auf dem Spartphone definieren und auf komoot.de sehen?
    Danke

  • Nils kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Christian,

    deine Vorgehensweise ist bereits bekannt. Hatte die JSON Dateien auch bereits an den Support geschickt, doch diese konnten diese leider nicht manuell einspielen:

    http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/6330388-konvertierungsprogramm-von-json-nach-gpx

    Mich würde interessieren, wie Du die JSON Datei in eine GPX Datei umgewandelt hast.

    Wäre toll wenn Du das mal kurz zusammenfassen könntest.

  • Christian kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hatte gestern ein ähnliches Problem. Nach dem ich für den Upload nur eine Edge-Verbindung zur Verfügung hatte wurde die Tour zwar angelegt aber ohne das die GPS-Daten hochgeladen wurden.

    Beim öffne der Tour wurde dann angezeigt "Die Tour ist beschädigt".

    Das Beste zuerst: Ich konnte die Tour retten.

    Hier die Anleitung wie:

    Ich habe mich mal mit dem Inhalt des Ordners /sdcard/Android/data/de.komoot.android auseinander gesetzt. Unter /sdcard/Android/data/de.komoot.android/files/tracker/uploading gibt es mehrere Unterordner. In einem dieser Ordner liegt dann die Tour. In diesen Unterordnern gibt es dann eine geometry.json mit den GPS-Wegpunkten. Diese Datei lässt sich mit wenig Aufwand in eine GPX-Datei umwandeln und dann bei Komoot importieren.

  • Karsten Karnath kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich hatte heute leider das gleiche Problem, Tour aufgezeichnet, zu Hause ins WLAN und es passierte nix. Zum Glück ist die Tour im Offline Modus vollständig verfügbar und die Bilder lasse ich auch immer im Fotoordner parallel speichern, daher ist nix Weg. Würde die Tour von heute nur gerne Teilen, was offline natürlich nicht geht, meine 2. längste dieses Jahr :)

    Ich habe in iPhone 5s und hatte das gestern veröffentlichte iOS Update noch nicht installiert aber das Komoot Update vom 18. August. Morgen mache ich, nach iOS Update Installation noch ne Tour, hoffe darauf, dass dann alles synchronisiert wird.

  • Nils kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das Problem gibt es wohl auch weiterhin:

    http://support.komoot.de/forums/164264-ideen/suggestions/9271218-tourensynchronisation-verbessern

    Das komplette Touren nicht synchronisieren hatte ich zum Glück in letzter Zeit nicht mehr, dafür aber bereits zwei Mal, das meine Tour nach dem letzten gemachten Bild nicht mehr mitgepeichert wurde. Das heißt, als ich am Ziel angekommen bin, wurde mir noch die komplette und korrekte Tour vor dem speichern angezeigt, aber nach dem Tourupload fehlt auf einmal die Wegstrecke vom letzten gemachten Bild bis zum Ziel.

  • Johann Anhofer kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es kommt immer wieder vor, das Touren nicht synchronisert werden, diese blockieren dann aber auch nachfolgende Synchroniserungen, wurde die Tour bereits einmal hochgeladen, ist es schwierig sie zu löschen, weil sie immer wieder erscheint. Hier muss es eine Möglichkeit geben die "hängende" Tour zu überspringen.
    Auch wäre es fein, den Export in eine GPX Datei auch bei nicht synchronisierten Touren freizuschalten, damit man im Fehlerfall keine Tourdaten verliert.

  • k.reniar kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Vermutlich machst Du nichts falsch. Die Tour ist nur noch nicht synchronisiert. Bei schlechte Mobilfunkverbindung z.B. tut sich die App unheimlich schwer, irgend etwas auch nur Tröpfchenweise rüberzuschaufeln.

  • Nils kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Jodelpaule, ich denke nicht das dies an den Offlinekarten liegen kann, denn in den JSON-Daten, die man einfach auslesen, aber nicht manuell auf der Webseite einspielen kann, sind nur Datren wie: Ort, Geschwindigkeit, Bilder usw. Außerdem kann man ja auch ganz ohne Offlinekarten fahren.

  • Jodelpaule kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Können die Synchronisationsfehler eventuall auch damit zusammenhängen, dass die Offlinekarte(n) nicht aktualisiert wurden, bzw. dass für die Region keine Karte heruntergeladen wurde?

← Zurück 1 3

Feedback- und Wissensdatenbank