Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Meine Touren ordnen / filtern (App und Website)

Da ich bereits mehrere Touren über mehrere Tage gemacht und die gpx-Datei importiert habe, ist die Liste "meine Touren" nun sehr lang und wird von mir mittels Namesgebung sortiert. Es wäre hilfreich, wenn die Touren in mehrere Ordner abgespeichert werden könnten. So kann man für jede grössere zusammenhängende Tour einen neuen Ordner erstellen.

3,328 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
dieter.hs3272dieter.hs3272 teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Geplant  ·  komoot TeamAdminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

wie ihr ja bereits wisst, gibt es schon seit einiger Zeit auf der Website einen Suchfilter für Touren. Diesen findet ihr als Suchfeld auf der rechten Seite der Tourenübersicht, direkt unterhalb den Reitern “Alle Touren / Geplant / Gemacht”, mit einer Lupe markiert.

Diese Textsuche ermöglicht euch, die Liste eurer Touren nach einem bestimmten Begriff zu filtern.

Wenn ihr also alle Touren in einer bestimmten Region mit dem Namen dieser Region versehen habt (Beispielsweise “Mallorca”), werden euch dann nur diese Touren angezeigt. So könnt ihr gewünschte Touren leicht finden, ohne euch eine Ordnerstruktur ausdenken zu müssen oder die Touren hin-und her zuschieben wenn ihr diese ändern wollt.

Auch in den App-Versionen planen wir, eine entsprechende Funktion anzubieten, um es euch zu erleichern, eure Touren durchzusuchen. Wenn wir soweit sind, bekommt ihr hier wie üblich ein entsprechendes Update.

Beste Grüße
Daniela

165 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Reinhard2509Reinhard2509 kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diese Idee existiert bereits als "Löschung von einzelnen Touren auf dem Handy".
    Wie ich bereits dort kommentiert habe, halte ich die Realisierung für sehr sinnvoll.
    Ich plane z.B. bereits jetzt diverse (mehrtägige) Radtouren, die ich im nächsten Jahr nach und nach angehen will. Dabei benötige ich jedoch auf dem Smartphone jeweils nur die jeweiligen Etappen für die aktuelle Tour. Eine Liste von allen Etappen sämtlicher Touren (und dazu kommen auch noch die dann aufgezeichneten Tagesetappen) erschwert die Übersicht auf dem Handy erheblich.
    Denkbar wäre aus meiner Sicht auch eine Ordnerstruktur, wobei ich dann jeweils nur die Etappen meiner aktuellen Tour öffne und angezeigt bekomme.

    Bitte dringend umsetzen (... die bereits angedachte Sortierfunktion hilft hierbei nur beschränkt).

  • Familie VogelFamilie Vogel kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Neben den hier veröffentlichten Vorschlägen fände ich eine eigene Sortiermöglichkeit per Drag and Drop klasse - Touren einfach verschieben! Ich spreche dabei sowohl von der Webanwendung als auch von iOS.

  • iCocoiCoco kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wenn man viele Touren gespeichert hat, wird eine Sortierung wirklich unverzichtbar. Die Möglichkeiten sollten umfassen:

    • Rundtour
    • Oneway
    • Länge
    • Dauer
    • Region
    • Sportart
    • Erstellungsdatum
    • Änderungsdatum
    • A-Z

  • OsteuropareisenOsteuropareisen kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Alle 3 finde ich wichtig. Am meisten: nach Region.
    Eure Filter-Planung wird sicher gut umgesetzt.
    Vor allem aber sollten sich die Touren alphabetisch und nummerisch sortieren lassen, so kann man sich durch die Tourenbenennung seine eigene Sortierung machen.

    Und nun füge ich es auch hier nochh ein, mein Hut ab:
    Grandiose App. Mit den phänomenalen Fortschritten der letzten Monate, insbesondere durch die Sprachnavigation für Android, ist Komoot für mich im Jahr 2012 die GPS-App für Outdoorfans.
    Als Veranstalter von Radreisen und Skiwandern empfehle ich Komoot aber immer nur zusammen mit der spanischen OruxMaps (oder alternativ der tschechischen Locus).
    Wenn sich die Vorteile von Komoot, die in der großartigen Tourenplanung (in ausgereifter Weise routingfähig!) und Sprachnavigation (die beste, eigentlich die einzige, die ich für Radler und Wanderer kenne) liegen, mit den Vorteilen von einer der beiden anderen verbinden ließen (variantenreichere Vor-Optionen <was sie natürlicher komplexer und komplizierter macht>, bessere Auswertemöglichkeiten, vielfältigere Kartenmöglichkeiten, bessere Anzeigen <z.B. gleichzeitg Geschwindigkeit, Distanz und Höhe>) dann wäre es die berühmte eierlegende GPS-Wollmilchsau für Radler, Wanderer und Querfeldein-Langläufer. Total schade finde ich nur, dass sich Komoot nicht um die wunderschönen Rad- und Langlaufregionen in unseren östlichen Nachbarländern kümmert.

  • Burkhard BrabandBurkhard Braband kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Sorry, ich habe gerade bemerkt, dass ich meinen Kommentar im vorherigen Thrad gepostet habe. Eigentlich gehört er hierhin.

    Hallo,
    ich habe eine ganze Menge von Wandertouren in der Pipeline, die ich gern unter verschiedenen Kriterien (Filtern) veröffentlichen würed. Mir selbst würde es zunächst reichen, wenn ich - wie bei anderen Programmen (Garmin) hierarchische Ordner erstellen könnte, in denen - entsprechend der unterschiedlichen Kriterien diese Wanderungen auf unterschiedlichen Internetseiten eingebunden werden können. Die derzeitige Möglichkeit - zumal sie nicht mal eine numerisch/alphabetischen Sortierung zulässt - ist ein echtes Handicap des Portals. Mein Vorschlag: Einfach anfangen, weitere Filterfunktionen kann man später immer noch einbauen.

    Gruß, harzguide.

  • ReinerReiner kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die Sortierung ist auch für mich rätselhaft. Schön wäre es auch wenn man mehrere Etappen zu einer Gesamttour einordnen könnte (z.B. als Unterordner),

  • FlimbeFlimbe kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Dieser Vorschlag ist doppelt. Irgendwo ganz weit vorne ist der schon heiss diskutiert. ;)

  • FlimbeFlimbe kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich fänd es auch schön, wenn man eigene Ordner erstellen könnte... falls das für Euch nicht zu auwendig ist.
    Ich unterscheide nämlich auch z.B. zwischen Freizeit-Touren und Arbeitswegen.
    Ich habe zum Glück sehr schöne (lange) Arbeitswege, aber möchte die trotzdem nicht mischen mit reinen Spaß-Touren.
    Wäre echt toll, wenn man das so sammeln könnte.

  • PaulusPaulus kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Start- oder Start-/Zielort könnten in alphabetischer Reihenfolge auch als Sortiermerkmal dienen, wenn dieser bei der Routenplanung automatisch an den Beginn des Tournamens gesetzt würde, evtl. mit Doppelpunkt als Trennzeichen zum folgenden Text.

  • BerndBernd kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Mir würde eine Möglichkeit mit Ordnern und Unterordnern gefallen. Nach welchen
    Gesichtspunkten die dann von den einzelnen Nutzern angelegt werden ist Geschmackssache.
    Sortierung nach Alphabet.

  • SvenSven kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Liebe Leute von Komoot,

    komoot ist toll und macht Spaß, keine Frage, das mit der fehlenden Sortierfunktion der aufgezeichneten Touren ist aber echt lästig. Kommentare gibt es hier genug und der Beitrag ist auch schon über zwei Monate alt.
    Datensätze (wie zum Beispiel Touren) zu sortieren ist beileibe keine große Hürde. Entsprechende Funktionen in die Oberfläche einzubauen, kann da schon etwas mehr Arbeit machen. Aber langsam wird es dafür Zeit, finde ich.

    Für den Anfang könntet Ihr ja mal das Geheimnis lüften, wonach die Touren derzeit sortiert sind. Ich schrieb ja schon mal, dass ich vermute nach dem Datum der letzten Bearbeitung. Aber ein klares Muster kann ich da nicht erkennen. Aus meiner Sicht ist das auch mit Abstand das am wenigsten Nützliche.

    Zumindest die Standardsortierung auf etwas Brauchbares zu ändern, sollte mit sehr wenig Aufwand zu machen sein. Natürlich geht dann die Diskussion los, was man da nehmen sollte. Meines Erachtens wäre das Datum der Aufzeichnung der Tour der beste Kompromiss, solange man nicht explizit als Benutzer selbst auswählen kann.

    So wie es derzeit ist, ist es leider wenig brauchbar. Also seid so nett, und ändert da was dran.

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für Eure tolle Arbeit :-)

  • ThomasThomas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Mir fehlt eine Unterscheidung zwischen Planungs- und 'Durchführungsdatum' - nach Planungsdatum möchte ich die Touren ja nicht sortiert haben ...
    Sinnvoll finde ich auch sortieren nach Länge bzw. Dauer der Tour.

  • Psy185Psy185 kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ergänzung: Ich rede von der Android App... ich weiß nicht ob sie sich von der iPhone App unterscheidet. Ich nutze das Samsung Galaxy S Plus.

  • KevinKevin kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Eine Sortierung der Liste von A-Z würde mir nach wie vor schon genügen. :)

    Wenn dazu noch selbst ausgewählt werden könnte ob die Touren in "gespeicherte Touren" oder "aufgezeichnete Touren" gelistet werden sollen, wäre das perfekt. Fährt man ohne Komoot mit einem GPS Logger, bekommt man die GPX aktuell nicht auf die Seite der "aufgezeichneten Touren".

  • ThorodiumThorodium kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Sportart und Region ist am sinnvollsten, wenn es automatisch sortiert werden soll. Wobei die kürzeste/leichteste Tour am Anfang und die längste/schwierigste am Ende stehen könnte.

  • RembaRemba kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wie wäre es mit eigenen tags?
    Wenn Kriterien, dann fallen mir folgende sofort ein:
    Sportart, Region
    Alle anderen sind keine diskreten Werte und können meines Erachtens über Sortieren angesprochen werden

  • SvenSven kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Für die Android App (evtl. trifft das auch auf die iOS App zu) wäre auch wichtig, zwischen geplanten und absolvierten Touren unterscheiden zu können. Dort wird nämlich beides zusammen in einer Liste angezeigt, was das ganze noch unübersichtlicher macht.

  • HartmutwHartmutw kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Für das erstellen der Alben reicht es meiner Meinung nach wenn dies nur auf dem PC möglich ist. Diese Funktion muss nicht unbedingt auf dem Smartphone vorhanden sein.

    Ich finde auch dass Alben sehr wichtig sind, so kann man geplante, erledigte, in nächster Zeit durchzuführende Alben anlegen.
    Eine Sortierfunktion pro Album nach Datum, Länge, Alphabetisch wäre sehr sinnvoll.

  • dseifertdseifert kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die alphabetische Sortierung nicht vergessen. Auch wenn innerhalb der obigen Kriterien alphabetisch sortiert wird, muß es halt nicht immer passen - z.B. bei Etappentouren die über Regionengrenzen gehen.

    Ansonsten wären für Etappentouren Alben sicherlich ganz nett, dann kann man sich für seine "Tour 2012" oder so alle Etappen reinpacken und muß die nicht woanders her holen, sondern hat exakt die relevanten Touren in der richtigen Reihenfolge.

Feedback- und Wissensdatenbank