Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Meine Touren ordnen / filtern (App und Website)

Da ich bereits mehrere Touren über mehrere Tage gemacht und die gpx-Datei importiert habe, ist die Liste "meine Touren" nun sehr lang und wird von mir mittels Namesgebung sortiert. Es wäre hilfreich, wenn die Touren in mehrere Ordner abgespeichert werden könnten. So kann man für jede grössere zusammenhängende Tour einen neuen Ordner erstellen.

5,204 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
dieter.hs3272 teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  Adminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

auf der Website gibt es bereits einen Suchfilter für Touren. Ihr findet das Suchfeld auf der rechten Seite der Tourenübersicht, direkt unterhalb den Reitern “Alle Touren / Geplant / Gemacht”, mit einer Lupe markiert.

Diese Textsuche ermöglicht euch, die Liste eurer Touren nach einem bestimmten Begriff zu filtern.

Wenn ihr also alle Touren in einer bestimmten Region mit dem Namen dieser Region versehen habt (Beispielsweise “Mallorca”), werden euch dann nur diese Touren angezeigt. So könnt ihr gewünschte Touren leicht finden, ohne euch eine Ordnerstruktur ausdenken zu müssen oder die Touren hin-und her zuschieben wenn ihr diese ändern wollt.

Diese Funktion planen wir nun auch, in den App-Versionen einzuführen. Wir halten euch bei Updates auf dem Laufenden!

Beste Grüße
Daniela

296 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Rolf kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo,
    ich habe einige Touren, welche ich des Öfteren fahre und auch leicht modifizieren möchte. Könnte ich diese in eine Gruppe stecken, wären sie leichter aufzufinden. Z.B. für meine 1Stunden Touren Abends nach der Arbeit. Außerdem wäre es echt toll, wenn man diese "gleiche" Touren für das Training vergleichen könnte. Trainingsfortschritt (insbesondere natürlich die "Zeit", da ich oft Touren "nachfahre" !!
    Gruß Rolf

  • Peter kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Habe mal gescrollt...die ersten Wünsche nach Ordnern sind von 07/2012 (fast 3 Jahre!!).
    Ich bin ein großer Fan eurer App, aber das finde ich nicht sehr "kundenorientiert"!

  • Curtour kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich schließe mich der Bitte an, die Touren Taggen zu können u n d in eigene Ordner verschieben zu können.

    Hilfreich wäre in einem ersten Schritt, in der Browseransicht eine einzeilige Liste der Touren wählen zu können (Tabelle). Zurzeit werden vier Zeilen je Tour benötigt und das Blättern nimmt im Laufe der Zeit immer mehr zu.

  • Osteuropareisen kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das Problem wird immer dringlicher, inzwischen habe ich über 250 Touren, teils geplant, teils gemacht. Am besten wäre eine Möglichkeit, die Touren in verschiedene selbst benannte Ordner aufteilen zu können oder Ihnen zumindest mit einem Klick ein Stichwort / Kategorie zuordnen zu können, mit dem sie sich danach untergliedern lassen.

  • Osteuropareisen kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das ist tasächlich ein Hauptproblem, die Touren auf Ordner zu verteilen –
    inzwischen 200 Touren in 4 Ländern, 10 unterschiedlichen Regionen …

    Ansonsten fehlt es überhaupt an der Lesbarkeit.

    Andererseits:
    Ihr seid DIE großartige Navi-App insbesondere für Radler.
    Siehe auch: http://www.boehmen-reisen.de/android-apps-reisen-training.html
    Ideale Routenplanung, Sprachnavigation - echt Klasse! Wenn man eben nur noch leichter die Touren in Ordner sortieren könnte und vor allem die Lesbarkeit sich verbessern würde.
    (Und genauere Karten und Zuverlässigkeit, wie es z.B. Oruxmaps bietet. Aber das wäre dann die eierlegende Wollmilchsau.)

    Also als einfachster neuer Schritt erscheint mir die Lesbarkeit zu verbessern:

    Bitte größere Schrift bei Angabe der Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke etc.

    Und eine Titelzeile mit den wichtigsten Daten zusammen: Zurückgelegte Strecke – Geschwindigkeit – Gefahrene Zeit.

    Oder noch besser eine freie Titelzeile am Anfang, in der man individuell anklicken kann, was dort stehen soll (möglichst 3 Werte).

    Vielleicht könnte man aber in den Einstellungen eine Option einbauen, mit der sich die Schriftgrößen der Titelzeilen individuell vergrößern lassen.

    Und eben auch noch wunderbar wäre, wenn man z.B. mit einem Doppel-Touch auf die Höhenskizze diese vergrößern könnte.
    Die Angaben unter den gestrichelten Höhenlinien lassen sich ja für ältere Leute ohne Lupe kaum lesen, jedenfalls nicht in heller Umgebung.

  • Radmike kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    So habe gerade mal mein Outdooractiv aufgemacht und siehe da da hat sich seit gestern wiedermal was getan.
    Da man auf dem PC ja schon lange Touren in Ordnern ablegen kann und die auch entsprechend umbenennen kann, ist das ganze jetzt auch in der App umgesetzt worden einfach SUPER. Einfach auf Favoriten klicken und schon sind alle Ordner mit den angelegten Touren da wird auch sofort mit der App synchronisiert.
    So geht das liebe KOMOOT Programmierer.
    Dann könnt ihr mal sehen wies gemacht wird

    https://plus.google.com/photos/103940974882532954434/albums/posts

  • SiYuYo kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Inzwischen haben mir mehrere User geschrieben, dass sie Touren löschen, weil es sonst zu viel wird. Das ist ja schade! Davon kann dann keiner mehr profitieren. Und meine eigenen Touren finde ich schon nach nur wenigen Monaten recht unübersichtlich. Ja, Ordner müssten her o.a. Hauptsache IRGENDEINE Lösung. Das wär klasse!

  • Ulrich kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich glaube nicht, dass Kunden hier ernst genommen werden. Anders ist die Reaktion des komoot-Teams nicht zu erklären. Die ersten Einträge hier sind von 2012. Am 28.08.2014 schreibt das komoot-Team: "Wir haben angefangen alle Ideen und Stimmen dazu in dieser Idee zusammenzufassen [...]" - Nachdem sie im August 2014 damit angefangen haben, müssten sie eigentlich bald fertig sein. Oder?

  • KoaLa kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bitte, bitte: unbedingt eine Gruppierungsfunktion etablieren! Meine alten Touren vom Italienurlaub können super in einer Gruppe "verschwinden", da sie bei aktuellen Planungen nur stören, aber löschen will ich sie natürlich auch nicht....

  • SiYuYo kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Eine Suchfunktion muss in der Tat unbedingt her

  • SiYuYo kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es würde schon reichen, wenn die Sortierung nach Name erhalten bliebe, auch wenn man sich zwischenzeitlich ausgeloggt hat

  • mjk kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die flexibelste Umsetzung wäre meines Erachtens die schon mehrfach angesprochene Variante "Alben" (Anlegen und Touren als "Links" reinziehen wie in den meisten Foto-Anwendungen, z.B. bei Apple). Die schon realisierten Sortierfunktionen sollten natürlich auch in Alben funktionieren.

    Relativ unaufwendig und daher vielleicht vorher zu realisieren (in der Benutzer-Pulldown-Auswahl) wäre "Export Tourenliste" als csv mit ausführlicheren Daten
    (auch Sportart, Datum+Uhrzeit, km/h mit Nachkommastellen, Plan/Mach, Privat/öffentlich ...)
    Dann kann man sich eine eigene Übersicht machen.

  • Radmike kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ordner sind doch viel besser schlagworte muß man immer eingeben . Ich sortiere meine Bilder am PC auch in Ordner und nicht nach Schlagwörten das ist nur ein zusätzliche Option.
    So hab ich z.b.einen ordner Karwendel und da sind alle Karwendeltouren drin und fertig. Oder einen Ordner Brenner wo dann die ganzen Brenner Touren drin sind.
    Am Motorrad Navi hab ich auch die Touren in POI Ordner abgelegt. Geht wunderbar.
    Aber liebes Komoot Team last euch nur Zeit die Anfrage ist ja erst 10 Monate Alt und wir wissen ja aus Erfahrung wie lange ihr braucht un nur mal zu antworten geschweige denn es umzusetzen.

  • Marc kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Liebe Komootler, so schwierig ist das nicht. Klassische Ordner sind zu statisch - besser sind einfach Schlagworte. Die können vom User pro Tour in beliebiger Anzahl vergeben werden. Dann kann man sich jeweils alle Touren mit gleichem Schlagwort anschauen. Mehr brauch man nicht. Für die Freunde des Begriffs "Ordner" (das sind ja immer noch einige) könnte man es evtl auch so nennen. Wichtig wäre dann, dass eine Tour sich in mehreren Ordnern "befinden" kann. Das ist dann letztlich das gleiche, wie Schlagworte. Das Portal Gpsies macht das ganz ordentlich - natürlich völlig frei von Design; bei Komoot sähe das sicher schicker aus.

    Ganz toll ist ja schon die Möglichkeit, die Touren nach verschiedenen Parametern zu sortieren. Leider habt Ihr aus Design-Gründen auf eine Tabellen-Ansicht verzichtet. Das sieht zwar schick aus, ist aber unpraktisch. Eine klassische Tabelle, die man durch klicken auf den Kopf einer Spalte nach dieser sortieren kann ist bewährt und besser. Das bekommt man sicher auch irgendwie gut gestaltet.
    Form follows function!

  • Hunter kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Einfach Ordner / Unterordner durch den Nutzer anlegen lassen z.B nach Länder,Bundesländer,Kreis,Ort6e

  • Michael D. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hierzu gibt es schon verschiedenste Anfragen. Ich würde mich freuen, wenn Komoot solche Ideen moderieren und zusammen fahren würde. Das würde sicherlich allen - Benutzern und Betreibern - helfen.

    Grüße

  • Thomas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Dringend erforderlich. Meine Seite geht schon fast ins unendliche. Einzelne Touren sind garnicht mehr auffindbar, da sogar ein Suchfeld für die eigenen Touren fehlt.

  • Ulrich kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hiermit gehe ich auf Ideen ein, die andere Nutzer schon geschrieben haben. - Aber vor mehr als zwei Jahren.

    Leider sind viele der Vorschläge noch nicht umgesetzt worden. Schade, dass das komoot-Team die Funktionalität "drag & drop" zwar bei der Editierung einer Route zum Verschieben der Wegpunkte eingebaut hat, dass diese Funktionalität aber nicht für die Liste der Routen übernommen wurde. Damit könnte dann jeder die Liste sortieren, wie er sie braucht. Die Idee mit den eigenen Ordnern macht natürlich auch Sinn.

    Nun ist in der Liste meiner sieben Tagesetappen durcheinander, weil ich Tag #3 gelöscht und neu angelegt habe und das ist ärgerlich.

  • hufoes kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Einfach Ordner / Unterordner durch den Nutzer anlegen lassen zusätzlich sollte auch eine lokale Speicherung der touren auf der SD-Card möglich sein und nicht nur Online!!!
    Noch besser wäre eine Auswahl des Speicherortes Online / Offline / beides.
    Natürlich müsste man die Offline aufgezeichneten Touren auch von der SD-Card starten können, dann würde man aber auch keinen Internetzugang bei Tourbeginn mehr benötigen!!
    Dies würde die Offline-Nutzung wieder einen Schritt vorwärts bringen.

Feedback- und Wissensdatenbank