Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Meine Touren ordnen / filtern (App und Website)

Da ich bereits mehrere Touren über mehrere Tage gemacht und die gpx-Datei importiert habe, ist die Liste "meine Touren" nun sehr lang und wird von mir mittels Namesgebung sortiert. Es wäre hilfreich, wenn die Touren in mehrere Ordner abgespeichert werden könnten. So kann man für jede grössere zusammenhängende Tour einen neuen Ordner erstellen.

4,671 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
dieter.hs3272 teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  Adminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

auf der Website gibt es bereits einen Suchfilter für Touren. Ihr findet das Suchfeld auf der rechten Seite der Tourenübersicht, direkt unterhalb den Reitern “Alle Touren / Geplant / Gemacht”, mit einer Lupe markiert.

Diese Textsuche ermöglicht euch, die Liste eurer Touren nach einem bestimmten Begriff zu filtern.

Wenn ihr also alle Touren in einer bestimmten Region mit dem Namen dieser Region versehen habt (Beispielsweise “Mallorca”), werden euch dann nur diese Touren angezeigt. So könnt ihr gewünschte Touren leicht finden, ohne euch eine Ordnerstruktur ausdenken zu müssen oder die Touren hin-und her zuschieben wenn ihr diese ändern wollt.

Diese Funktion planen wir nun auch, in den App-Versionen einzuführen. Wir halten euch bei Updates auf dem Laufenden!

Beste Grüße
Daniela

246 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Si&Yu kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es würde schon reichen, wenn die Sortierung nach Name erhalten bliebe, auch wenn man sich zwischenzeitlich ausgeloggt hat

  • mjk kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die flexibelste Umsetzung wäre meines Erachtens die schon mehrfach angesprochene Variante "Alben" (Anlegen und Touren als "Links" reinziehen wie in den meisten Foto-Anwendungen, z.B. bei Apple). Die schon realisierten Sortierfunktionen sollten natürlich auch in Alben funktionieren.

    Relativ unaufwendig und daher vielleicht vorher zu realisieren (in der Benutzer-Pulldown-Auswahl) wäre "Export Tourenliste" als csv mit ausführlicheren Daten
    (auch Sportart, Datum+Uhrzeit, km/h mit Nachkommastellen, Plan/Mach, Privat/öffentlich ...)
    Dann kann man sich eine eigene Übersicht machen.

  • Radmike kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ordner sind doch viel besser schlagworte muß man immer eingeben . Ich sortiere meine Bilder am PC auch in Ordner und nicht nach Schlagwörten das ist nur ein zusätzliche Option.
    So hab ich z.b.einen ordner Karwendel und da sind alle Karwendeltouren drin und fertig. Oder einen Ordner Brenner wo dann die ganzen Brenner Touren drin sind.
    Am Motorrad Navi hab ich auch die Touren in POI Ordner abgelegt. Geht wunderbar.
    Aber liebes Komoot Team last euch nur Zeit die Anfrage ist ja erst 10 Monate Alt und wir wissen ja aus Erfahrung wie lange ihr braucht un nur mal zu antworten geschweige denn es umzusetzen.

  • Marc kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Liebe Komootler, so schwierig ist das nicht. Klassische Ordner sind zu statisch - besser sind einfach Schlagworte. Die können vom User pro Tour in beliebiger Anzahl vergeben werden. Dann kann man sich jeweils alle Touren mit gleichem Schlagwort anschauen. Mehr brauch man nicht. Für die Freunde des Begriffs "Ordner" (das sind ja immer noch einige) könnte man es evtl auch so nennen. Wichtig wäre dann, dass eine Tour sich in mehreren Ordnern "befinden" kann. Das ist dann letztlich das gleiche, wie Schlagworte. Das Portal Gpsies macht das ganz ordentlich - natürlich völlig frei von Design; bei Komoot sähe das sicher schicker aus.

    Ganz toll ist ja schon die Möglichkeit, die Touren nach verschiedenen Parametern zu sortieren. Leider habt Ihr aus Design-Gründen auf eine Tabellen-Ansicht verzichtet. Das sieht zwar schick aus, ist aber unpraktisch. Eine klassische Tabelle, die man durch klicken auf den Kopf einer Spalte nach dieser sortieren kann ist bewährt und besser. Das bekommt man sicher auch irgendwie gut gestaltet.
    Form follows function!

  • Hunter kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Einfach Ordner / Unterordner durch den Nutzer anlegen lassen z.B nach Länder,Bundesländer,Kreis,Ort6e

  • Michael D. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hierzu gibt es schon verschiedenste Anfragen. Ich würde mich freuen, wenn Komoot solche Ideen moderieren und zusammen fahren würde. Das würde sicherlich allen - Benutzern und Betreibern - helfen.

    Grüße

  • Thomas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Dringend erforderlich. Meine Seite geht schon fast ins unendliche. Einzelne Touren sind garnicht mehr auffindbar, da sogar ein Suchfeld für die eigenen Touren fehlt.

  • Ulrich kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hiermit gehe ich auf Ideen ein, die andere Nutzer schon geschrieben haben. - Aber vor mehr als zwei Jahren.

    Leider sind viele der Vorschläge noch nicht umgesetzt worden. Schade, dass das komoot-Team die Funktionalität "drag & drop" zwar bei der Editierung einer Route zum Verschieben der Wegpunkte eingebaut hat, dass diese Funktionalität aber nicht für die Liste der Routen übernommen wurde. Damit könnte dann jeder die Liste sortieren, wie er sie braucht. Die Idee mit den eigenen Ordnern macht natürlich auch Sinn.

    Nun ist in der Liste meiner sieben Tagesetappen durcheinander, weil ich Tag #3 gelöscht und neu angelegt habe und das ist ärgerlich.

  • hufoes kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Einfach Ordner / Unterordner durch den Nutzer anlegen lassen zusätzlich sollte auch eine lokale Speicherung der touren auf der SD-Card möglich sein und nicht nur Online!!!
    Noch besser wäre eine Auswahl des Speicherortes Online / Offline / beides.
    Natürlich müsste man die Offline aufgezeichneten Touren auch von der SD-Card starten können, dann würde man aber auch keinen Internetzugang bei Tourbeginn mehr benötigen!!
    Dies würde die Offline-Nutzung wieder einen Schritt vorwärts bringen.

  • HeiHar kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diesem Vorschlag stimme ich bedingungslos zu, das wäre absolut sinnvoll!

  • exwima kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es wäre allgemein sinnvoll, die Touren (egal ob geplant oder gemacht) individuell gruppieren und sortieren oder mit eigenen Tags versehen zu können o.ä.. Und dann eben auch nur eine bestimmte Gruppe (z.B. die Touren in der Urlaubsregion) aktuell auf das Smartphone zu übertragen oder die Anzeige dort eben auch mit einer entsprechenden Gruppierung/Sortierung/Filterfunktion übersichtlicher zu machen.

  • Michael D. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es wäre schön, wenn man allgemein Touren gruppieren kann:
    * Eigene Kriterien/Gruppen anlegen kann, denen man die Touren zuordnet wie
    ** jahreszeiten (Winter, Sommer, ..)
    ** Genaure Art (Winterwanderung, Rodel, Kulturwanderung, Schneeschuhwanderung...)
    ** Anforderungen (Klettersteig, Klettern, Kraxeln, Leicht...)
    ** ...
    * Automatische Kriterien
    ** Strecken-, Höhen-, Höhenmeter-Bereiche
    ** Regionen, Bundesländer, Länder
    ** ...

    Dies würde die Verwaltung immens vereinfachen.

  • exwima kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    ich bin sehr dafür, dass man die eigenen Touren (geplante und gemachte) irgendwie sortieren kann! Mit der Zeit wird die Sammlung sonst zu unübersichtlich, aber Löschen gerade von öffentlichen Touren nur zum Aufräumen wäre schade.

    Eigene Ordner zur Sortierung der geplanten (+ gemachten) Touren wären also echt hilfreich, um z.B. Touren der Sorte "neu", "bewährt", "für Urlaub Sommer 2014" schneller (wieder) finden zu können. Alternativ wäre ein System mit Tags, dass die Filterung der eigenen Touren erlaubt. Das wäre noch vielseitiger, weil man verschiedene Aspekte ("Heimatort", "mit Kindern", "leicht") bei der Auswahl kombinieren könnte.

  • Hubert kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ja das wäre toll, ich planer derzeit mehrere lange Touren mit mind 7 Etappen und teilweise Alternativstrecken, je nach Wetter, da wird es ganz schön unübersichtlich, wenn man nur eine lange Liste hat.
    Lot Jonn Hubert

  • hdoehler kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Order wäre eine allgemeine Struktur. Linear Liste die richtige für Etappenfahrten := Tour.
    Mit dem Vorteil man könnte die Tour allgemein beschreiben, mit Strecke von-bis, Länge/Höhemeter, FahrtDauer, Tourenbeschreibung; zusätzlich zur Etappenbeschreibung.

  • Reinhard2509 kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wichtiger Vorschlag; das Grundthema (Un-)Übersichtlichkeit der geplanten/gemachten Touren gibt es meines Wissens schon länger (mit verschiedenen Lösungsansätzen) - leider ist bisher nichts Brauchbares dabei heraus gekommen. Um die Übersichtlichkeit meiner Touren einigermaßen zu gewährleisten, lösche ich bereits absolvierte oder hinfällige Touren; so können aber auch andere User nicht mehr darauf zugreifen.
    Neben der Idee der Ordnerverwaltung wäre m.E. eine Auswahlmöglichkeit wünschenswert, welche meiner Touren ich auf der App und welche ich nur am PC angezeigt haben möchte.

  • Gerhard kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Teile diese Verbesserung bedingungslos!
    Absolut notwendig!

Feedback- und Wissensdatenbank