Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

GPX-Dateien Import per Email oder aus Dropbox

Unterwegs im Urlaub mit iPad und iPhone kann ich keine GPX- Dateien hochladen, da der Import nur über Dateiauswahl möglich ist. Deshalb kann ich zum Beispiel keine Touren aus anderen Tourenportalen nutzen. Und auch keine Touren importieren, die ich mit anderen Apps erstellt habe, die detailliertere Karten mit größerem Wegenetz verwenden. Eine einfache Lösung ist der Import aus einer Email oder aus Dropbox (wahrscheinlich ist das technisch identisch). Das gibt es bei anderen Apps bereits. Man drückt auf den Dateianhang in der Email oder auf die Datei in Dropbox o. ä. und wird gefragt, mit welcher App man sie öffnen möchte.

519 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Baffo teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  Adminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

mit iOS 9 ermöglicht Apple nun auch den Zugriff auf beispielsweise die iCloud oder ein Dropbox Konto. Über https://www.komoot.de/upload könnt ihr somit auch mit Internetverbindung GPX-Dateien aus eurem Dropbox oder iCloud Konto bei komoot hochladen.

Beste Grüße
Daniela

23 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Claram kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die Funktion ist ein absolutes Muss! Wer schleppt denn sein Notebook durch die Gegend? Bei Gebirgstouren? Bitte dringend einbauen.
    Die Integration dieser Funktion wurd angeblich im Herbst 2015 gestartet ... kaum zu glauben ...

  • scaurum kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Der Import auch über die App (und nicht nur Webseite) ist ein absolutes MUSS

  • Michael D. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Nun nach fast zwei Jahren, wird immer noch gestartet. Erstaunlich.

  • Christian F. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Der direkte Import einer gpx-Datei z.B. aus einem Mail würde mir viel Zeit sparen. Ist die Programmierung sehr aufwändig?

  • Christian kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    ein Simples "Öffnen mit..." aus der Dropbox heraus wäre schon chick. Die App bräuchte dazu nur das entsprechende Interface zu öffnen (und wenn sie nach dem Empfang der Datei diese an die Web-Seite weiterleitet, damit sie darüber in das Profil der App kommt - auch gut).

  • K+F Seeger kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Analog dazu würde mir noch helfen, die gpx Datei eines Wanderbuches die ich bereits auf dem Handy ( Android) habe auch über die app importieren zu können. Derzeit muss ich dazu mit dem Handy über die Webseite die Datei importieren. ... geht,ist aber nicht wirklich komfortabel.

  • vboss kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wird es das in Kürze auch für Android geben?

  • Ralph kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Irgendwie HOFFE ich immer noch drauf, dass unser Flehen mal erhört wird. Zu iOS 9 müsste ja bald mal ein Update von komoot kommen... vielleicht ist es dann endlich möglich!?!?!?
    ==> auf Dateianhang in der Email oder auf die Datei in Dropbox drücken .... und schwupps kann man das File mit kommot öffnen .... that simple (wenns gemacht wird)!

  • Ruediger Stang kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wie schon von vielen angemerkt, hat man im Urlaub heute nicht mehr das Notebook, sondern das iPad dabei. Schöne Touren händisch in Komoot anlegen zu müssen, obwohl ein GPX-Track als Download zur Verfügung steht, ist umständlich. Man kann mittlerweile Dateien aus dem Netz in der Dropbox speichern (und mit einigen Apps sogar zip-Dateien dort auspacken), aber es besteht leider keine Möglichkeit, diese in Komoot zu importieren. Daher wäre es ein großer Gewinn, eine Upload-Möglichkeit per eMail zu haben, oder gleich Dropbox Support. Bitte bitte bitte berücksichtigt diese super Idee...

  • Bob kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die App hat den großen Vorteil gegenüber anderen Apps wie z.B. Viewranger, dass sie sehr übersichtlich ist.
    Aber - es kann bei einer App für das iPhone nicht sein, dass ich um einen GPX-Track zu laden erst nach Hause fahren und meinen PC anwerfen muss.

    Liebes Komoot-Team,
    Bitte macht doch mal eine Aussage, ob und wann ihr diese Funktion umsetzen wollt.
    Wie gesagt - ansonsten ist das Programm ja gut!

  • walking-aunt kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Schade! Jetzt habe ich doch zu schnell auf Komoot umgesattelt und vergessen, warum ich das nicht schon früher gemacht habe. Mit Locus kann man mit der App ganz locker .gpx-Dateien einlesen. Diese Funktion nütze ich häufig und lade GPX-Dateien unterwegs aus meiner Bibliothek oder von aus E-Mail Anhängen. Ich werde wohl trotz der investierten 30 Euro reumütig zurückkehren. Die Karten sind bei Locus eh umsonst ...

  • Lichtlos kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diesen Vorschlag gab es schonmal. Jedoch wurde er geschlossen, da dies mit der Webseite möglich sein soll.
    Dies stimmt jedoch nicht so ganz, da ich auf Wandertouren nicht meinen Rechner mitschleppe (womit es funktionieren würde) und wenn ich die Webseite mit meinem iPad ansurfe, kann ich immer noch keine GPX Daten importieren.

  • Ohlyb kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Auch aus meiner Sicht ein absolutes Muss. Weil diese Funktion fehlt, nutze ich - trotz Kauf des Komoot-Komplettpakets - häufig wieder ViewRanger.

  • komooter kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich würde auch gerne meine 1000 Stimmen dafür hergeben. Ich finde Komoot besser als alle anderen vergleichbaren Programme. Es ist mir aber unverständlich, warum diese Option nicht vorhanden ist. Andere Progoramme, z.b. Outdooractivie, MotionX, Gaia GPS, haben das.
    Und von Komoot gibt es nicht einmal eine Stellungnahme ob diese Option geplant oder gestartet ist, oder später kommen wird.

  • Rolf kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Habe diesen Mangel bereits vor einiger Zeit zur Sprache gebracht und halte dies auch für ein sehr wichtiges Kriterium, um unterwegs Zugriff auf andere gpx-Dateien zu bekommen (wie bei outdooractive und MotionX , auf die ich dann ausweichen musste). Wenn möglich, würde ich hier meine 1000 Stimmen abgeben - mein wichtigstes Anliegen..

  • Camilo kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die Funktion ist ein absolutes muss. Wer schleppt denn heute noch sein Notebook durch die Gegend. Bitte dringend einbauen. Sollte mit iOS Boardmittel relativ einfach sein.

  • Matthäus kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bin bin der Software begeistert. Allerdings ist das große Problem der GPX Importe am Ipad nicht gelöst.
    Ich hoffte das würde kommen, aber bisher hat sich nichts getan.

    Vielleicht sollte man sich doch nach ner andern Software umsehen.

  • chefli kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ja das wird dringend benötigt.
    Denn habe ich keinen Rechner unterwegs dabei, nur das iPhone dann geht nix.
    Kein Import möglich.

    Bei Rother kann man GPS Tracks laden, diese kommen aber im zip-file, so kriegt man die nicht in die App

  • Volker Schaub kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ein absolutes Muss. Bei soviel positiven Bewertungen im Vorfeld über Komoot bin ich davon ausgegangen, dass diese Funktion selbstverständlich integriert ist.
    Bitte schnellstens umsetzen!

  • Steffen Schulz kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich bin enttäuscht, daß diese Funktion bis jetzt noch nicht funktioniert. Ich bin bei der Planung des nächsten Urlaubs. Es gibt in der Region zahlreiche Wanderwege als gpx-Tracks auf regionalen Websites.
    Ich will aber nicht alles schon in Komoot importieren, sondern das vor Ort entscheiden.
    Das muß am Ipad funktionieren!

← Zurück 1

Feedback- und Wissensdatenbank