Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Weitere Sportarten zum Planen der Touren (Reiten, E-Bike, Kanu...)

An dieser Stelle sammeln wir alle Vorschläge für die Tourenplanung mit anderen Sportarten. Stimmt also bitte hier ab. (Beispiel: Reiten, E-Bike, Segway, Kanu, Kajak, Stand-Up Paddling, Motorrad). Bei Änderungen können wir euch auf dem Laufenden halten.

2,354 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
Thomas ZThomas Z teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  komoot TeamAdminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen,

seit letzter Woche ist es in den aktuellen Versionen der Apps (Android & iOS) sowie auf der Website möglich. Joggingtouren zu planen.

Eine Routenplanung für das Reiten oder Wassersportarten ist derzeit noch nicht geplant.

Wir wollen, dass ihr euch auf unsere Routenplanung verlassen könnt – daher bieten wir die Routenplanung für eine neue Sportart nur an, wenn sie verlässlich ist und auch die Sprachnavigation entsprechend nutzbar ist. Gerade die Routenplanung über Wasserstraßen mit ihren eigenen Verkehrsregeln, Untiefen, Strömungen usw. ist äußerst komplex, daher können wir diese im Moment nicht “einfach” bereitstellen.

Damit ihr aber eure Touren auch in euren Lieblingssportarten speichern könnt, haben wir aber weiterhin vor, neue Icons einzuführen, die ihr dann beim Speichern eurer aufgezeichneten Touren verwenden könnt. Wir sagen euch natürlich Bescheid, wenn es soweit ist.

E-Bike Nutzer: Wir schauen uns an, was hier über die bestehenden Routingoptionen möglich ist, und halten euch selbstverständlich auch hier auf dem Laufenden.

Beste Grüße
Daniela

318 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Thomas WeggeThomas Wegge kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bei Mointanbiken und Wanderreiten ist die Abweichung nicht so groß, vielleicht kann man doch Reiten aufnehmen; mit Durchschnittsgeschwindigkeit von 5 km/h

  • ThoklarThoklar kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bitte fügt die Sportart Segeln hinzu. Vielleicht auch Katamaransegeln und Surfen .

  • RemoRemo kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es gibt immer mehr E-Bikes 25/45kmh auxh immeqr mehr Mountenbikes mit e-Motor. Es wäre wünschenswert wenn man das anwählen könnte wie bei Bosch Nyon den ich verwende für mein E-Bike Mountenbike.
    Mit freundlichen Grüssen
    LG Remo

  • Angela RuffAngela Ruff kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Da wir viel auf dem Wasser unterwegs sind und gerade stand-up-paddling immer beliebter wird fände ich es super wenn ich diese Sportarten auswählen könnte.

    LG

  • SvenSven kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das wäre echt super und bestimmt einfach und schnell realisiert.
    Gruß Sven

  • TikaspiTikaspi kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Tamara, das geht gut bei der App "Locus Map" oder im Internet bei "Reit-und Wanderkarte.de"

    Nutze ich auch parallel
    ;-)
    Gruß Tika

    PS. Die kannst du dann auf dein Handy laden und bei Komot als neue Tour speichern.

  • NicoleNicole kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich würde mich sehr über das Angebot "Skating" freuen
    (Skater-/Rollerblader-/Inliner-Routen).

  • Heinz S-BHeinz S-B kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Bernis Ausführungen unterstütze ich 100%ig. Ich Nutze Komoot als Tourenradfahrer, bin aber gleichzeitig auch seit 20 Jahren Motorradfahrer mit bis zu 10Tkm/a unterwegs. Während meiner Motorradtouren durch Europa ärgere ich mich noch immer, dass es weder Navigationsgeräte noch Apps gibt, die mich so einfach wie bei Komoot eine individuelle Tagestour planen lassen. Die Komoot-App für Motorradtouren könnte ruhig teuer sein, ich würde sie trotzdem kaufen.

  • kantega.dekantega.de kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ja, eBike Erweiterung wäre gut, auch damit ander User unsere eBike Touren richtig einordnen und erkennen.
    Das mit den Unterstützungsstufen halte ich auch für schwierig und auch nicht für nötig. Man muss aber wissen, welche Tour mit eBike gefahren wurde.

  • TobiasTobias kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich würde mich auch sehr über die Erweiterung Pedelec / E-Bike freuen.

  • ZepmanZepman kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Gerade für E-MTB-Touren wäre es hilfreich, mindestens dies auch bei der Wahl der Sportart vom unelektrifizierten MTB zu unterscheiden. Dadurch wird leichter klar, dass ohne E die Tour sicher deutlich konditionsfordernder sein kann, und der Zeitbedarf deutlich höher ausfallen kann. Manche technischeren Passagen sind vielleicht auch für weniger geübte Fahrer/innen kaum schaffbar, während die E-Unterstützung dich z.B: auch durch eine total verschlammtes Wegstück sicher durchbringen kann...

    Workaround: Ich schreibe momentan immer in den Titel getrackter Touren z.B. "E-MTB".

  • ZepmanZepman kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Gerade für E-MTB-Touren wäre es hilfreich, mindestens dies auch bei der Wahl der Sportart vom unelektrifizierten MTB zu unterscheiden. Dadurch wird leichter klar, dass ohne E die Tour sicher deutlich konditionsfordernder sein kann, und der Zeitbedarf deutlich höher ausfallen kann. Manche technischeren Passagen sind vielleicht auch für weniger geübte Fahrer/innen kaum schaffbar, während die E-Unterstützung dich z.B: auch durch eine total verschlammtes Wegstück sicher durchbringen kann...

  • KlausKlaus kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wäre als Kombination von
    Rennrad - Untergrund
    Fahrradanfänger was steigungen angeht
    sicher einfach zu programmieren.
    Radwege, asphaltierte Fußwege, Nebenstraßen
    Wäre Klasse

  • eraceerace kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Warum gibt es in der Auswahl noch keinen Tretroller?

  • FlorianFlorian kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Touren für Kinderwagen/Bollerwagen/Rollstuhl und
    Fahrrad mit Anhänger wären toll.

  • MichaelMichael kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Eine neue „Unteroption“ Pedelec zu den Radsportarten wäre wie angesprochen hinsichtlich der sicher anderen Zeiten wirklich keine schlechte Sache für die Tourenplanung.

    Was die Empfehlungen für die Unterstützungsstufe sowie den Energieverbrauch als Voraussage angeht, könnte das vielleicht etwas utopisch sein. Hier spielen doch viel zu viele Faktoren die abhängig sind von Hersteller, Übersetzungsbandbreite der Schaltung, der jeweiligen Motorenproduktlinie, der Fitness, der Gewichts von Rad, Fahrer und Gepäck, der Pedalumdrehungszahl / Kadenz, dem teilweise nur eingeschränkt bekannten Untergrund, der Windverhältnisse und so weiter eine unterschiedlich große Rolle. Bisher bekommen ja selbst die Hersteller der Antriebssysteme keine ähnlich genaue Voraussage wie beim Auto hin. Das annähernd beste was ich bisher fand, ist der Bosch-Assistent im Web. Wie soll da das Programmierteam von komoot eine sinnvolle Empfehlung und Voraussage programmieren, mit so vielen unbekannten Variablen?

    Bevor die gesamte Idee als „nicht geplant“ abgehakt wird, plädiere ich dafür zunächst die Unteroption so einzuführen, dass wir hinsichtlich der abweichenden Zeiten bei der Tourenplanung davon profitieren können. Wobei auch das wieder nicht so einfach wird, denn nicht jeder fährt mit dem Pedelec tatsächlich schneller als ohne Unterstützung, sondern nutzt diese lediglich im Eco-Modus bei reichweitensteigerndem Tempo und schaltet die Unterstützung da hoch, wo er ohne nicht hoch kommen würde ;-)

    Die Option zur Auswahl zu haben und damit sinnvolleres Routing und Berechnungen zu haben sind verschiedene Paar Schuhe, die meiner Meinung nach auch voraussetzen, dass zuerst die Wünsche hinsichtlich mehr Einflussnahme auf die Routingparameter genommen werden kann. Denn da würde eine solche Unteroption ihre Stärken wirklich ausspielen können: Tourenrad manuell um Steigungen herum routen versus Touren-Pedelec die kürzere Route die Steigung rauf, weil man ja Unterstützung hat. So mal als knappes Beispiel.

← Zurück 1 3 4 5 15 16

Feedback- und Wissensdatenbank