Deutsch | English

Wie können wir komoot für dich verbessern?

Planung außerhalb des Wegenetzes / Offroad-Planung

Ich wünsche mir eine Funktion, mit der ich eine bestimmte Route, von der ich weiß, daß sie begeh- oder befahrbar ist - erzwingen dürfen. Beispiel: Ein von Autos befahrbarer Parkplatz darf kein Hinderungsgrund sein, einen Track darüber verlaufen zu lassen bei der Tourenplanung. Leider wehrt sich Komoot dagegen.

6,170 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Onkel Tobi teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →
Gestartet  ·  Adminkomoot Team (Admin, komoot) antwortete  · 

Hallo zusammen

Endlich ist es soweit!

Wir haben eine Lösung entwickelt, damit ihr auch ausserhalb des Wegenetzes Routen, Planen und Navigieren könnt.

Viele von euch haben sich gefragt warum das so lange dauert. Der Grund: Ihr alle liebt die Einfachheit und Zuverlässigkeit von komoot. Daher haben wir nach einer soliden Lösung gesucht, die sich nahtlos einfügt. Frickelige Lösungen die nur halb funktionieren gibt es genug da draußen.

Also aufgepasst: Bis zum Frühling werdet ihr auf allen Plattformen die neuen Funktionen zur Verfügung haben. Einfach, nahtlos, zuverlässig: komoot eben.

Wir freuen uns schon drauf!
Daniela

307 Kommentare

Anmelden
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Michael kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Marc!

    Schau doch mal, ob die von dir angesprochenen Wege denn überhaupt noch in dem von komoot und vielen anderen genutzen Daten bei http://www.OpenStreetMap.org vorhanden sind. Das ist die Datenbasis mit der die App arbeitet. Wenn die Wege also im Kartenmaterial von OSM vorhanden sind, sollten sie in dem von komoot angepassten Kartenstil auch angezeigt werden. Die OSM Daten werden von tausenden freiwilligen Mappern gepflegt - da passiert es eher anders herum, dass mal jemand Wege erfasst hat, diese aber inwzischen zugewuchert sind. Waldwege die noch vorhanden sind, sollten eigentlich eher nicht gelöscht werden. Wenn die wirklich weg sind, kannst ja mal einen Link von der OpenStreetMap.org Seiten senden, dann kann man mal in die Bearbeitunghistorie werfen.

  • Marc kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich hatte diese App vor ein paar Jahren schon Mal. Da wurden mir sogar die Wege durch den Wald an dem ich wohne angezeigt ! Jetzt aber nicht mehr ?????

  • klausd kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das bedeutet, dass man eine gemachte Tour abseits von Wegen (Trails im Wald, über Wiesen) importieren kann für eine neue Tour und Kommot ändert nichts an der Route? (ich möchte genau der roten Linie eines gpx-Imports nachfahren können).

  • Thomas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Grosses Tennis. Ich bin gespannt. Danke, daß ihr Eure Nutzer damit ernst nehmt.

  • Andreas kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wäre wirklich schön, wenn das bis Frühjahr (2018😊) wirklich klappen würde

  • Siegfried kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    das läßt hoffen ,daß meine Lieblingsapp nicht 5 km nervt ,wenn man nur einen wenig entfernten parallel verlaufenden Alternativweg in Zielrichtung fährt und das bis kurz bevor man die geplante Route wieder erreicht.
    Bis jetzt habe ich "Sprachverbot erteilen müssen"
    Trotzdem tolle App !!!

  • Ralf kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    super - du meinst sicher schon Frühling 2018 oder?

  • Michael kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Freut mich ebenfalls zu hören. Nehmt ihr das denn dann auch bei so einer Baustelle gleich zum Anlass, die Wegeplanung vom bisherigen System aufzuspalten in Wegepunkte (muss man dran vorbei) und Hilfspunkte (werden gesetzt weil man statt auf der vorgeschlagenen Straße auf dem parallel verlaufenden Waldweg fahren möchte -> Erzwingen eines anderen Verlaufs)? Das wäre nämlich der ideale Zeitpunkt dafür, wenn die geplante Offroad-Strecke dann doch nicht ideal passt und man irgendwo drum herum fahren muss, damit komoot einen dann nicht immer zwangsweise zurück zum Wegpunkt (hohe Priorität) führen will, sondern den Hilfspunkt (geringere Priorität) auslässt und direkt den nächsten Hilfspunkt ansteuert...
    Beste Grüße!

  • Eicke kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    2 Jahre und Ihr beschäftigt Euch immernoch mit diesem Thema? Wie ist denn der aktuelle Stand dazu?

  • uwe kuehn kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diese Funktion, mir bekannte - aber nicht in der Karte verzeichnete Wege bei meiner Routenplanung zu integrieren funktioniert bei "Outdooractive" und bei "GPSies", daher sollte es doch auch bei Komoot möglich sein

    Viele Grüße
    Uwe

  • Martin kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wann ist es endlich so weit? Ich bin schon älter - wäre schön wenn ich das noch erlebe.

  • HighlandDeutscher kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Diese Funktion wäre für mich auch essentiell. Gibt es hierzu von komoot schon eine Lösung?

  • Gust kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das wäre ein sehr wichtiges Feature! Ich stoße immer wieder auf das Problem, dass sich schwierige Stellen gegen die Planung wehren.

  • W.D kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo, diese Funktion wäre echt super. Bei uns ist es oft so, dass die Wanderwege auf den Karten unterbrochen sind und somit ein Planung nur über Umwegen möglich ist. Gruß Werner

  • Severin Heck kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo ich bräuchte die Funktion unbedingt, damit ich querfeldein laufen kann.... der www.motoplaner.de bietet die Funktion für Motorradtouren offroad. Wäre super, Gruss Severin

  • Gerrit kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wirklich wichtige Funktion! Gerade im Böhmerwald gibt es viele Wege die in Der Karte nicht eingezeichnet sind.

← Zurück 1 3 4 5 15 16

Feedback- und Wissensdatenbank